Kursdetails
Kursdetails

Mehr Natur in der Stadt Arbeitskreis naturnahes öffentliches Grün

Anmeldung möglich (22 Plätze sind frei)

Kursnr. 222-13237
Beginn Mi., 12.10.2022, 15:00 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs, Werretalhalle, 1. UG, Raum C
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 5 - 22

Kursbeschreibung

Grünflächen im unmittelbaren Lebensumfeld haben positive Wirkung auf das menschliche Wohlbefinden. Strukturreiche, naturnahe Flächen werden monotonen Lebensräumen vorgezogen. Die positiven Effekte werden durch hohen Artenreichtum noch verstärkt. Neben den privaten Bereichen, Flächen der Industrie und den landwirtschaftlich genutzten Bereichen können vor allem kommunale Flächen Orte der Artenvielfalt sein. Der Schlüssel für die Rückkehr vieler heimischer Arten ist die nachhaltige Gestaltung dieser Räume. Vor allem Kommunen sind angesprochen, sich tatkräftig zu engagieren. Die naturnahe Grünflächengestaltung wie die
Anlage von arten- und strukturreichen Wiesen, Ackerrandstreifen, Straßenbegleitgrün und Wechselflächen ist Voraussetzung für den Erhalt der Artenvielfalt und verbessert die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bürger. Dazu müssen Entwicklungs-, Gestaltungs- und Pflegekonzepte den geänderten Rahmenbedingungen angepasst werden. Viele Kommunen haben bereits mit Erfolg Alternativen umgesetzt und entwickeln weiterhinKonzepte, ‘naturnahes öffentliches Grün’ zu verwirklichen. Im Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt" (www. kommunen-fuerbiologischevielfalt.de) setzen sie die von der Bundesregierung 2007 beschlossenen Nationalen Strategien zur biologischen Vielfalt um. Das Ziel: Mehr Natur in der Stadt. Der Arbeitskreis "Naturnahes öffentliches Grün" richtet sich in besonderer Weise an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Behörden, der Umweltverbände, der lokalen Politik und interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich tatkräftig engagieren wollen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird Gelegenheit gegeben, ihre Erfahrungen auszutauschen und Anregungen für weitere Aktionen zu sammeln. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der "vhs-Initiative Natur und Naturgartenforum" statt.

Kurs teilen: