Kursdetails
Kursdetails

"Eva, Simon und die Anderen" - Jüdische Geschichte und Kultur im Raum Herford Vortrag

Kurs abgeschlossen

Kursnr. 212-12235
Beginn Mi., 15.09.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs, Werretalhalle, vhs-Forum
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 5 - 40

Info beachten


Kursbeschreibung

Aus Anlass des bundesweiten Festival-Programms "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland 2021" zeigt die Ausstellung „Eva, Simon und die Anderen“ - Jüdische Geschichte und Kultur im Raum Herford“ in der Herforder Gedenkstätte Zellentrakt den Quellen- und Forschungsstand zur Jüdischen Geschichte und Kultur im Raum Herford und präsentiert insbesondere die seit der ersten Ausstellung "Juden in Herford" von 1988 (kuratiert damals von Christine und Lutz Brade und Jutta und Jürgen Heckmanns) neu gewonnenen Erkenntnisse, Forschungen und dazu gekommenen archivalischen und musealen Quellen. Auch mit der Ausdehnung auf den gesamten Raum/Kreis Herford - die früheren jüdischen Gemeinden in Herford, Bünde, Enger, Vlotho... und Juden in den Wohnorten im Kreis werden neue Ergebnisse gezeigt. Im Rahmen des Vortrags, der sich auch als Vorbereitung auf die Führung durch den Zellentrakt am Samstag, den 18.9.2021 eignet wird die Bedeutung der jüdischen Geschichte und Kultur im Raum Herford hervorgehoben.

Die Teilnahme ist kostenlos, das Kuratorium freut sich jedoch über eine Spende.

Kurs teilen: