Kursdetails
Kursdetails

"geflohen, vertrieben - angekommen?!" Ausstellungseröffnung: Wanderungsbewegungen im Kontext ihrer Entstehung Vortrag

Kurs abgeschlossen

Kursnr. 212-11100
Beginn Fr., 10.09.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs, Werretalhalle, vhs-Forum
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 10 - 20

Info beachten


Kursbeschreibung

Der Blick auf die ersten archäologischen Fundstücke aus dem heutigen Löhner Stadtgebiet zeigt von Menschen gefertigte Werkzeuge aus der Alt- und Mittelsteinzeit. Damals orientierten sich die Menschen als Nomaden an den Zügen der Nahrung liefernden Großtier-Herden, erst in der Jungsteinzeit wurden auch hier die ersten Gruppen sesshaft. Seitdem sind immer wieder Menschen in der Region angekommen oder haben sie verlassen. Mal waren es organisierte Zuzüge, wie durch die Peuplierungspolitik der Preußen bedingt, die eine Ansiedlungspolitik im ländlichen Raum in großem Stil betrieben. Mal war es Massen-Auswanderungswellen, wie während der Pauperismuskrise in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als sich Viele auf der Suche nach Arbeit in Richtung Holland oder sogar Amerika aufmachten. Immer wieder bestimmten auch kriegerische Auseinandersetzungen über den Zu- oder Wegzug in Löhne. Der Vortrag liefert einen Blick auf größere Wanderungsbewegungen im Kontext ihrer Entstehung sowie auf einige Einzelschicksale aus Löhne.

Kurs teilen: