Kursdetails

Exkursion nach Kassel zur "documenta fifteen"

Anmeldung möglich (3 Plätze sind frei)

Kursnr. 222-18154
Beginn Sa., 10.09.2022, 08:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Treffpunkt: Erich-Maria-Remarque Platz, Löhne
Gebühr 79,00 €
Teilnehmer 10 - 15

Kursbeschreibung

2022 steht Kassel wieder 100 Tage lang im Mittelpunkt der internationalen Öffentlichkeit: Von Juni bis September findet die documenta fifteen statt - die fünfzehnte Ausgabe der documenta, die als weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst gilt. 1955 wurde die documenta von einem Team um den Kasseler Maler, Designer und Akademieprofessor Arnold Bode ins Leben gerufen. In der Folge hat "Das Museum der 100 Tage", wie die documenta oft genannt wird, tausende Künstler/-innen und Kulturschaffende sowie Millionen Besucher/-innen aus allen Teilen der Welt empfangen. Unter wechselnder künstlerischer Leitung findet die documenta inzwischen alle fünf Jahre statt. Sie hat sich zu einem Seismographen für die internationale zeitgenössische Kunst und ihre Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Themen entwickelt und erfreut sich hoher Beliebtheit.

Abfahrt: 8:00 Uhr Stadthalle Lübbecke (Parkplatz); Rahdener Str.
Abfahrt in Löhne: 8:30 Uhr Erich-Maria-Remarque Platz

Bitte beachten Sie: Es gilt eine gesonderte Rücktritsfrist von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.

Die Exkursion findet in Kooperation mit der vhs Lübbecker Land statt. In den Gebühren sind die Kosten für Eintritt und Führung bereits enthalten. Sie können sich im Rahmen eines Vortrags - Kurs-Nr. 222-18152 - auf die Kunstexkursion vorbereiten. Kunden, die auch die Exkursion über die vhs Löhne gebucht haben, erhalten auf den Vortrag an der Abendkasse eine Ermäßigung von 50%.

Kurs teilen: